Gravimetrische Füllstation GFS

Online only

New product

Preiswerte halbautomatische Abfüllstation 
zur Befüllung von Kanistern bis 60 kg 

More details

 
Mehr Informationen

Bei der Füllwaage GFS handelt es sich um eine Halbautomatische Abfüllung von Flüssigkeiten. Wir nutzen das gravimetrische Verfahren: der Bediener gibt der eingebauten Waage das Soll - Gewicht vor und startet den Füllvorgang, welcher zunächst im Grobstrom abläuft. Wenn das gespeicherte Soll - Gewicht erreicht wird, stellt das System auf Feinstrom um, kalkuliert den Nachlauf und schaltet ab. Sollwert und Istwert stimmen so überein. Durch die Unterspiegelbefüllung eignet sich die GFS auch für Abfüllung von Produkten mit hoher Schaumbildung. Die Steuerung der Anlage erfolgt über eine SPS mit Bedienpannel. Bei Rezepteingabe können Abfüllgewicht, Behälterhöhe, Füllhöhe eingegeben werden. Die GFS Füllanlage wird komplett justiert und montiert geliefert, so dass nach der Anschließung gewogen werden kann. Optional können individuelle Ausdrucke gestaltet werden.

  • Kleingebinde ab 1 kg Inhalt, Kanister, Fässer oder Container - Wägebereich  60 kg, 
  • Einsatz eichfähiger Wägetechnik
  • Mehrstufige Dosierung (Grobdosierung, Feindosierung)
  • Unterspiegelbefüllung
  • Hohe Dosiergenauigkeit durch intelligente Regelung
  • Schnelle Dosierung durch hochauflösende Wägetechnik
  • Genauigkeit bei dynamischen Wägung +/- 1 %
  • Robust und überlastsicher
  • Einfache, intuitive Bedienung
  • Anpassbar an alle Behälter durch einfache Höhenverstellung
  • Drucköffnendes, Federkraftschließendes Füllventil
  • Leichte und schnelle Reinigungsmöglichkeit
  • Stabile Stahlkonstruktion - pulverbeschichtet
  • Leichter Zugang für Wartungsarbeiten 
  • Eigengewicht: ca. 460 kg
  • Selbstoptimierendes Dosierprogramm
  • Datenspeicher für Artikel und Rezepte
  • Optional: Drucker-, Scaner- oder EDV-Anschluss 
  • Optional: SPS-Funktion für die Maschinensteuerung
  • Mobil einsetzbar

Vorgang bei Füllung: 

  1. Rezept wird ausgewählt
  2. Der Container wird auf die Waage gestellt.
  3. Der Startknopf betätigt. 
  4. Die Fülllanze fährt automatisch in die Containeröffnung bis ca. 50mm über Boden. 
  5. Die Waage wird automatisch auf null tariert. 
  6. Das Füllventil wird zu 100% geöffnet. Die Fülllanze befüllt den Container.
  7. Mit dem Ansteigen des Flüssigkeitsspiegels fährt die Fülllanze kontinuierlich in die Höhe (ca. 50mm über dem Flüssigkeitsspiegel). 
  8. Bei Erreichen von 97% des Sollgewichtes fängt die Feindosierung an.
  9. Die Fülllanze fährt in die Ausgangsposition zurück.
  10. Diese Daten werden für die Weiterverarbeitung in der allgemeinen Datenverwaltung aufbereitet. Die Ausführung erfolgt nach den üblichen technischen Ingenieurstandard für Lebensmittelanlagen.

14 andere Produkte in der gleichen Kategorie:

QR code