Sprungwaage SPW 500

Wagen Sie einen Sprung - wir wiegen ihn
Wägebereich: 500 kg


Zubehör
Keine Artikel
Beschreibung

Bosche Sprungwaage SPW

Die hochwertige Sprungwaage SPW wurde speziell zur Messung von Belastungen beim Springen entwickelt. Die Sprungwaage wird gerne von den Berufsgenossenschaften genutzt, denn sie visualisiert die Kräfte, die bei einem Sprung schon aus geringer Höhe auf die Gelenke wirken. So kann die Sprungwaage veranschaulichen, was für Belastungen beim Springen auf den Körper wirken (z.B. beim Sprung aus dem Führerhaus eines Lkws / Transporters oder von einer Treppenstufe). Mit Hilfe der Sprungwaage wird jedem vor Augen geführt, dass schon bei einer geringen Höhe das drei- bis vierfache Körpergewicht auf die Gelenke wirkt. Beim Sprung aus einem Meter Höhe sind die Kräfte ca. sechsmal so hoch als beim normalen Gehen.

Konstruktion

Dieses komplette Wiegekomponentensystem besteht aus einer 80x60cm großen Waagenplattform und einer gut lesbaren Anzeige mit PEAK-Funktion (festhalten des Spitzenwertes). Die leichte Wägeplattform ist aus Aluminium. Das geringe Gewicht (15 kg) und der wieder aufladbare Akku garantieren größte Mobilität. Als Sensoren dienen 4 hochwertige DMS-Wägezellen. Die Waagenplattform ist mit einem 3 m langem Kabel mit der Anzeige verbunden.

Plattformgröße:  800 x 600 mm. Eine Plattformgröße individuell nach Kundenwunsch gefertigt, ist ebenfalls möglich.

Wägebereich: Standardmäßig 500 kg. Sonderwaagen mit einem anderem Wägebereich sind auf Anfrage erhältlich.

Stromversorgung und Schnittstellen

Die Plattformwaage wird serienmäßig für den Netz- und Akkubetrieb geliefert (Netzladeteil inklusive). Der Akkubetrieb der Plattformwaage macht den Einsatz an nahezu jedem Standort möglich. Eine optionale RS 232 Datenschnittstelle erlaubt einen bidirektionalen Datentransport der Gewichtsdaten an einem PC.

  • Leichte Aluminiumplattform 800 x 600 x 60 mm 
  • Wägebereich 500 kg 
  • Display mit PEAK Funktion (höchster gemessener Wert)
  • Eigengewicht ca. 15 kg 
  • Einfache Bedienung 
  • Robust und überlastsicher

Praxiseinsatz „Stolperparcour“: Die Sprungwaage veranschaulicht die Belastungen, die bei der Landung nach einem Sprung auf die Gelenke wirken. „Was man seinem Körper alles zumutet“, war die erstaunte Reaktion einer Sicherheitsfachkraft, als nach einem vorsichtigen Absprung aus etwa 40 cm Höhe ein Gewicht von über 300 kg auf dem Display prangte.

Artikeldetails

Einstellungen

Klicken Sie hier für weitere Produkte.
Keine Produkte gefunden.

Menü